Who is? It's me:     Michael Stocker

Michael Stocker

Michael Stocker

Marken.

Kommunikation.

Beratung.

Ausbildung: 


1983 Abitur am Wirtschaftsgymnasium in Tuttlingen


1985 - 1990 Studium an der ESB Business School FH Reutlingen

1987 Praxissemester in Los Angeles, USA

1988 Studiensemester in Angers, Frankreich

1990 Abschluss: Diplom-Betriebswirt (FH), Außenhandelsmarketing

 

Berufliche Stationen


1990 - 1992 Serviceplan, Kontakter

1992 - 1994 MHI / Saatchi&Saatchi, Account Group Head

1994 - 1995 HM1 / BBDO, München
, Senior Account Manager

1995 - 1998 Scherer Team / McCann, Management Supervisor

1998 - 2006 klink, liedig werbeagentur, Geschäftsführer

2007 - 2012 memesys dialog, INDUKOM+Inverve, Geschäftsführer

2010 - heute bvik e.V, Gründer, Vorstand(svorsitzender), Ehren-Mitglied

2012 - 2014 Brand|Ad|Bureau, Inhaber

2014 - 2015 Smapp GmbH, Geschäftsführer Marketing/Vertrieb

2016 -          Brand|Ad|Bureau, Inhaber


Schon ganz am Anfang als Michael Stocker 1990 seine berufliche Karriere noch während des Studiums bei Serviceplan in München begonnen hatte, wurde ihm klar, dass das Feld der Marken-Kommunikation und der Werbung ihn nicht mehr loslassen würde. Wie stolz war Michael Stocker bei seiner ersten 2/1-Seite für allmilmö in Stern und Spiegel, begeistert rief er Freunde und Familie an, als sein erster GARDENA TV-Spot im Fernsehen lief.

 

Über die Zeit wurden die Aufgaben und die Budgets größer, die Kundenliste wuchs um einige DAX- und MDAX-Unternehmen, wie Allianz, Bayer, BMW, Deutsche Post, Deutsche Telekom, HypoVereinsbank, Lufthansa, PROSIEBENSAT1, SKY Deutschland, … Doch seine wirkliche Leidenschaft weckte ein eher unscheinbarer Kunde – HAWE Hydraulik aus München.

 

Bei diesem mittelständischen Kunden wurde Michael Stocker klar, wie wichtig die Hidden Champions für Deutschland sind – und wie wichtig es ist, diese Unternehmen mit guter Kommunikation und Markenarbeit zu unterstützen, um sich in ihrem Marktumfeld - ob in Deutschland, Europa oder auch weltweit - durchsetzen zu können.

 

So wurde Michael Stocker selbst Unternehmer und stieg als Gesellschafter bei memesys dialog ein und gemeinsam startete er mit Andreas Pfeilschifter und Sandy Roman Sirotic mit INDUKOM die zentrale Kommunikationsplattform für Marketingverantwortliche aus der Industrie.

 

Damit aber nicht genug. 2010 gründete Michael Stocker den Bundesverband Industrie Kommunikation und wurde zum Vorstandsvorsitzenden gewählt. Der bvik ist nach wie vor die Heimat und das Sprachrohr für den gesamten Bereich der Industrie Kommunikation und entwickelt sich weiterhin mit steigenden Mitgliederzahlen und einem deutlich ausgeweiteten Angebotsspektrum.

 

Heute bietet Michael Stocker seine Kompetenzen über das Brand|Ad|Bureau Unternehmen an, die sich durch ihre Markenarbeit und mit ihrer Werbung besser am Markt platzieren wollen. Als langjähriger Berater für Marken und Kommunikation verfüget er über beste Verbindungen zu einem Netzwerk von Textern, Art-Directoren, Reinzeichnern, Onlinern, Film- und Tonstudios – mit dem D-Signbureau in Starnberg steht Michael Stocker in einer engen räumlichen Verbindung. So bleibt es, wenn gewünscht, nicht nur bei der Beratung. Auch die komplette Umsetzung vom Corporate Design bis zum Flyer übernimmt er mit seinen Partnern gerne für seine Kunden.